Haaraufall Weibchen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Haaraufall Weibchen

      Hallo Zusammen,

      mein Kanninchen Miffy verliert seit ca 1 Woche unter dem Augen auf beiden Seiten Fellnund ist irgendwie verkrustet. Der Züchter meinte, dass sei nichts schlimmes und hat es desinfiziert. Danach wurde es auch besser. Da habe ich gesehen, dass das Männchen Gungi immer daran leckt und jetzt ist es wieder Schlimmer. Gestern Abend habe ich auch mega viel Fell im Käfig liegen sehen. Was kann das sein? Ich weiß nicht was ich tun soll, ist das erste Mal, dass ich Kanninchen habe :/ (mittlerweile ist es schon größer als auf dem Bild)

    • Mit der Stelle unter dem Auge tät ich schon zum TA gehen um nachschauen zu lassen ob das eine Pilzinfektion ist oder eine andere Ursache hat. Du wirst Medikamente zum Behandeln brauchen.

      Haare reisen sich die Kaninchen selbst aus, wahrscheinlich hat sie Frühlingsgefühle und will ein Nest bauen. Das machen viele Kaninchen. Dauert das länger an könnte auch eine Scheinschwangerschaft bestehen, auch da solltest du zum Doc um hormonell zu behandeln.

      LG

      Weh dem Menschen, wenn nur ein einziges Tier im Weltgericht sitzt.
      Christian Morgenstern


      Mausige Grüße: Lucy & Lexa, Dexter & Lenny, Gizmo, Dia & Fe