Obst und Rennmaus

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Obst und Rennmaus

      Hallo ihr lieben ,
      Ich bin neu hier und habe da gleich mal eine Frage. Ich habe 3 Rennmaus Ladys und ab und an füttere ich auch Obst. Sie lieben es und mir ist aufgefallen das eine meiner Ladys um genau zu sein Anna wenn sie Obst ist irgendwie durchdreht. Also sie sitzt dann im Badeteich und will sich durch die Wand wühlen. Ich gebe ihnen täglich Aufgaben die sie zerlegen und erkunden müssen damit es auch nicht langweilig wird. Auch bekommen sie täglich ihren Auslauf wo sie aus dem Käfig kommen. Aber nach dem Obst dreht Anna ab. Kann es sein das der Fruchtzucker Anna zusetzt?? Kennt das jemand von seinen Nagern?
      Ich danke euch schonmal für eure Antworten. LG Anna3

    • Die Frage ist, was ist bei dir ab und an, darunter verstehen viele Leute etwas anderes. Ist das einmal die Woche, einmal im Monat oder einmal im Jahr.

      Bei mir bekommen die Renner so gut wie nie Obst, mir ist das Risiko zu groß, dass sie durch meine Schuld an Diabetes erkranken. Da gibt es so viele andere Leckerlies, die für Renner weitaus geeigneter sind.

    • Das finde ich persönlich jetzt nicht soo viel, kommt natürlich auch auf die Menge dann an.

      Wenn du in irgendeiner Weise Bedenken hast, dass diese Verhaltensweise nur bei Fütterung von Obst vorkommt, dann gebe doch einmal längere Zeit kein Obst und beobachte, inwieweit das noch immer vorkommt oder nicht.

      So würde ich es machen. Wenn es kein Obst gibt, das schadet auf keinen Fall.

    • Vielen Dank für eure Antworten. Also sie haben bisher Banane und Kirsche bekommen. Und nur gaaaaanz wenig kleiner streifen.
      Mit durch die Wand wühlen ist eher so stereotypisches verhalten gemeint. Sie sitzt dann stundenlang im Teich und gräbt. Ich werde das jetzt erstmal sein lassen weil sie glaube ich das wirklich nicht verträgt. Ich kenne es von meiner Tochter ,hat die zuviel Zucker drinne flippt die genauso rum

    • Anna3 schrieb:

      Mit durch die Wand wühlen ist eher so stereotypisches verhalten gemeint
      Meinst du da scharren? Denn das kommt tatsächlich bei Rennern vor und hat nichts mit Obst zu tun. Gescharrt wird gerne an den Ecken, habe es aber auch schon anderswo mitbekommen.

      Die Frage ist, macht sie es tatsächlich nur, wenn sie Obst gefressen hat. Denn meine Renner scharren alle immer wieder mal, den Anlass dazu konnte ich bis heute nicht festmachen und ich mache mir darüber auch keine Sorgen. Anders wäre das, wenn sie es ständig machen würden.
    • Ja genau das scharren ,mir ist das aufgefallen das sie es extrem tut wenn sie Obst ist . Sie tut es sonst auch wie alle anderen aber dann extrem und man kann Sie dann auch nicht ablenken oder so. Ich will es jetzt auch nicht extra nochmal ausprobieren um sicher zu gehen. Ich will sie nicht gefährden von daher lasse ich das mit dem Obst und sie bekommen ihr Gemüse wie sonst auch.

    • Anna3 schrieb:

      Sie sitzt dann stundenlang im Teich und gräbt
      eventuell sollte man dann auch mal schauen ob die Tiere ausgelastet sind, also ist das Becken groß genug, ausreichend Einstreu usw. Denn bei 3 Tiere ist auch Auslauf durchaus ein Risiko für Streit.
    • Hallo smurf79
      also Streit gibt es keinen zumindest erkenne ich keinen. Sie kuscheln,putzen sich gegenseitig und haben wie gesagt alles was sie brauchen. Das Verhalten von Anna ist mir nur dann aufgefallen. Gestern war alles wieder gut und sie hat sich auch ihren Spiel und knapper Sachen wieder gewidmet und mit ihren Schwestern Gänge gebaut. Ich glaube wirklich das es am hohen Fruchtzucker lag. Der eine kann's ab der andere nicht. Ihren Schwestern macht es z.b. garnicht aus. Aber danke für eure Antworten