Katharina die Große

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Katharina die Große

      Meine liebe Mama-Maus, mein liebes Kathrinchen,


      obwohl du die Mama in eurem Dreiergespann warst, warst du immer die Ängstliche. Am Anfang hatte ich sicherlich mehr Angst vor dir als du vor mir, weil du ständig gebissen und gezwickt hast. Du warst eine rebellische, ständig hitzige Maus. Oft habe ich mir Sorgen gemacht, ob du deine Töchter mit deinem ständigen Besteigen nicht zu sehr stresst. Aber trotzdem habt ihr euch immer gut verstanden.



      Erst vor zwei Wochen habe ich festgestellt, dass du langsam eine Omi wirst. Mit knapp 4 Jahren wird eben alles etwas ruhiger, oft habt ihr als Kuschelhaufen auf einer Etage gesessen und gedöst. Ich hatte Angst, dass es passieren würde, während ich im Ausland bin. Dass es jetzt schon so weit sein würde, hätte ich mir nicht träumen lassen. Auch jetzt bin ich erst in drei Wochen wieder zu Hause und was dann deine Töchter und meine Eltern schon überwunden haben, wird mich dann erst richtig einholen. Dann werde ich dich im Terrarium suchen und nicht finden. Dann werde ich drei Stückchen Gurke schneiden, obwohl ich nur zwei brauche. Und im Mäuseheim wird es wesentlich ruhiger zugehen.



      Am Abend hast du noch deine Gurke gefressen, alles normal, bis auf dass du dein eines Pfötchen nicht benutzt hast. Am nächsten Abend warst du tot. Wenigstens hast du nicht lange gelitten. Ich hoffe dir geht es gut in deinem Bettchen und du kommst dort an, wo auch immer du hinwillst.

      Ich vermisse dich
      Deine Körnergeberin


      Spoiler anzeigen

      [/spoiler
      *beliebigen schlauen Spruch einfügen*

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Flocky_Karu ()