Gleich 2m oder doch erst 1m für Jungmäuse

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Gleich 2m oder doch erst 1m für Jungmäuse

      Ich wusste nicht so recht, in welches Unterforum dieses Thema passt, hab mich mal für hier entschieden.

      In mein seit Ostern leer stehendes 2m Aqua dürfen in 3 Wochen wieder 2 kleine Fellnasen einziehen. Jetzt bin ich am Überlegen, ob ich ihnen gleich die vollen 2m gebe oder erst mal nur 1m bis sie sich eingewöhnt haben und wir eine Beziehung zueinander aufbauen konnten.
      Hintergrund der Überlegung ist, dass mein Patenkind seine kleinen letztes Jahr gleich ins 2,20m Becken gesetzt hat und sie dort quasi untergetaucht sind, sie haben sich selten blicken lassen und sich so nie an ihren Körnergeber gewöhnt. Wenn sie sehen, dass jemand in der Nähe des Geheges ist, verschwinden sie sofort auf nimmer Wiedersehen. Alle Versuche dies zu ändern sind gescheitert. Er hatte schon überlegt, sie ne Weile kleiner zu setzen und zu testen aber das hat er nicht übers Herz gebracht weil sie so toll mausig leben, Gänge graben, Bunker anlegen etc.
      Da meine Fellnasen damals erwachsen und menschengewöhnt ins 2m Becken gezogen sind, bin ich nun am Überlegen, was ich mit den Kleinen mache, denn aus der Hand füttern und abcjhecken möchte ich sie gerne und halte das auch für wichtig... was denkt ihr, wie sind eure Erfahrungen ???

    • Das Hindernis zum aneinander gewöhnen ist nicht die Größe, sondern die Tiefe der Einstreu und zuviel Einrichtung. Die ersten paar Wochen nur 5cm, mit täglicher Heuzugabe und Shreddermaterial, keine "vor Schreck versteck"-Häuschen oder -Nischen - also nur Laufrad, Weidenbrücke in der Mitte. 1 Etage für Wasser und Futter. Bei jeder Begegnung Leckerli reichen und sprechen, sprechen, sprechen...

      Vorsicht! Meine Meinungen und persönlichen :gerbil Erfahrungen müssen nicht mit jenen anderer Poster*innen oder gängigen Forenmythen im Einklang stehen.