Frischfutter vorbereitet einfrieren

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Frischfutter vorbereitet einfrieren

      Hallo ihr Lieben,
      am Samstag durften bei uns zwei Rennmausjungs ihr Revier beziehen. Bis jetzt scheinen sie sich recht wohl zu fühlen. Meine Frage bezieht sich auf das Frischfutter. Ich hatte die Idee frisches gefrierfähiges Gemüse schon vorbereitet einzufrieren. So hat die Urlaubsvertretung oder wenns gerade mal aus welchen Gründen auch immer nix frisches im Hause gibt trotzdem eine gute Mischung Frisches für die Renner zur Hand ist. Ist das möglich, oder gehen zu viele Inhaltsstoffe verloren? LG Tanja

    • Für den Urlaub oder die Vertretung halte ich es für wenig sinnvoll, da die Sachen ja auch erst mal auftauen müssen, wenn sie also nur kurz zum Füttern vorbei kommt reicht das nicht. Auch wird vieles was man an Frischfutter gibt je nach Wassergehalt schnell matschig beim Einfrieren und Auftauen.

      Bei uns gab es immer was da ist, im Urlaub dann eher zusätzlich getrocknetes Gemüse. Und wenn es mal 2 Wochen nix gab dann war das auch ok.