Finn und Neo haben Würmer

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Heute morgen haben wir Abschied von Finn genommen, er wurde per Atmung friedlich eingeschläfert.

      Leider hat sich sein Zustand weiter verschlechtert und obwohl er selbstständig gefressen hat und Leben wollte, hat er nur weiter abgenommen und konnte gestern Abend vor lauter Erschöpfung kaum noch richtig laufen.

      Finn war eine besondere Maus!

      Er war neugierig und frech, sehr frech. Er war verfressen wie kein Zweiter, aktiv, energiegeladen und voller Liebe. Er war immer ein liebes Mäuschen, sowohl zu mir wie auch zu seinem Bruder. Er liebte allen voran das Zerstören von Dingen, dann buddeln, dann laufen. Er saß gerne auf meinem Oberschenkel beim Freilauf und chillte da, während er die Aussicht genoss. Er frass gerne meine Haare egal wie oft ich ihn wegschob oder - setzte, er kam zurück und rupfte an mir. Er ruhte sich zwischen meinen warmen Füßen aus im Winter und machte mit seinem Bruder Randale unter der Decke, die über meinen Beinen lag wenn ich lesen wollte. Finn suchte immer neue Wege. Und er vergaß nie einen Durchgang und wenn man den versperrte, dann kam seine Liebe zur Zerstörung hervor!
      Finn ging mit großen Augen, offenem Herzen und flinken Pfötchen durchs Leben. Er hat mein Herz im Sturm erobert. Leider wurde er nur 1,5 Jahre. Aber wir werden ihn nie vergessen...

      Bis zum Schluss zeigte er seinen willensstarken Charakter!

      Ruhe in Frieden, Finn <3;(

      Du warst ein Teil unserer Familie und wirst es immer sein :2love:

      Gestern Abend warst Du ein alter Opa...


      Aber davor warst du ein hübsches vitale Mausi...



    • ;( Ich musste gerade heulen ;(;(

      Mach's gut, lieber Finn - da oben im Mäusehimmel warten Sofas, Decken und jede Menge mehr zum zerstören :love: Leckerlis liegen an jeder Ecke, ein warmer MenschenSchenkel auch :)

      Danke, RockdieJule, für's mitteilen und die schöne Eulogie. Wir werden Finn als strammen, gesunden, frechen Kohlfuchs in unseren Herzen tragen.
      "It's a strange and beautiful world" :rolleyes:
    • Wirklich traurig, daß ihr den Weg nun doch gehen mußtet...ich bin dennoch sicher, daß es so besser war und er sonst nur noch gelitten hätte.

      Armes Mäuschen. :(

      (ich hoffe sehr, daß sich sein Bruder wieder erholt...vielleicht hat er jetzt mehr Chancen, da sie sich nicht mehr gegenseitig infizieren können)

      Mach es gut mein kleiner Freund...Du hast soviel Freude in mein Leben gebracht! <3