Tiervermittlungsportale Erfahrungen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Tiervermittlungsportale Erfahrungen?

      Hallo Ihr Lieben :2love: ,

      ich bin heute auf ein für mich neues Tiervermittlungsportal gestoßen und weiß nicht so recht, was ich davon halten soll. Da werden auch Rennmäuse etc. angeboten. Hat jemand von euch Erfahrungen damit?

      haustier-anzeiger.de/index.php

      LG von :gerbil Lines :babyboy: + Chipsy :babygirl::heart: // Pepino :babyboy: + Tequila :babygirl::heart: // Georgi :babyboy: + Hanna :babygirl::heart: // Nele :babygirl: + Mia :babygirl::heart: // und mir => großes :babygirl:
    • Ist zwar schon lange her, aber vielleicht ja noch relevant :)

      Ich denke, es ist nichts anderes als ein Kleintieranzeiger für Tiere - ob der Anbieter seriös ist oder nicht, wird man selbst beurteilen müssen.
      Wenn ich mir die Rennmaus-Anzeigen so anschaue, scheinen da viel Vermehrer unterwegs zu sein.
      Ich glaube nicht, dass es sinnvoll ist, alle Tierkleinanzeigen zu Rennmäusen und anderen Tierarten zu verbieten, wie es einzelne Plattformen tun, denn es wird immer Notwürfe / Notmäuse geben und wie soll man die denn gut unterbringen ... Aber ich hoffe halt, dass möglichst viele hier im Forum genügend Informationen finden, um einen seriösen Züchter von einem Vermehrer mit schlechter Haltung unterscheiden zu können - oder sich eben bewußt für ein Notmäuschen zu entscheiden. Dann wird es für Vermehrer unattraktiv und sie hörten auf. Hoffe ich zumindest :rot:

    • Das wird sich nichts ändern, ist doch mit den Käufen in den Zooläden dasselbe. Leider...

      Wenn ich bedenke, da handelt es sich allerdings um Katzen:

      Halterin hält 2 Katzen und ist dahinter gekommen, mit Kitten ist gut Geld zu machen.

      Von Zucht keine Ahnung, nicht ansatzweise. Da wird abwechselnd 1 ihrer Katzen für 100 Euro gedeckt, das wird über ebay angeboten. Ihre Katzen, normale Hauskatzen, jetzt schaut sie zwischenzeitlich schon, dass sie von British Kurzhaar Kater gedeckt werden, gibt mehr pro Katze.

      Im Schnitt 5 bis 6 Kitten, in der Anzeige steht wahrheitsgemäß nicht entwurmt, nicht geimpft, Mutter Hauskatze, Vater BKH.

      Ob ihr glaubt oder nicht, innerhalb weniger Tage sind alle Kitten zu einem Preis von 700 Euro mit Anzahlung von 250 Euro reserviert.

      Die Leute machen sich da keinerlei Gedanken, was ich bei einem solchen Betrag erst recht nicht verstehen kann. Das ist ein guter nicht versteuerter Nebenverdienst ohne groß Kosten zu haben. Weder die Mutter noch die Kleinen sehen einen TA.

      Das mit Vermehrer und den Zooläden wird immer so weiter gehen, dazu sind viel zu viel Leute nicht fähig, nachzudenken und etwas mehr über den Tellerrand zu schauen.

      Es sei denn, da wird ein Riegel vorgeschoben, was ich mir aber nicht vorstellen kann :***:

      R.I.P. :rainbow:Cookie, Anton, Aynur, Tengis, Beethoven, Oskar, Kayuqtuq, Dzengis, Tsu'tey, Kevin, Einstein, Tugay, Natsu, FeiFei, Delsin, Tselmeg, Oonagh, Gorbi, Hugo, Tulip :love::love::love:

      Dann noch: Feras mit Tulip die II., Bröckchen mit Naghmeh, Aruun mit Pasqualina und Kuruk mit Methap :heart::heart::heart:

    • Moni, das stimmt :( .

      Da wird sich erst was daran ändern, wenn jedes Tier einen eigenen "Pass" bekommt, in dem alle Angaben zur Geburt und Abstammung und zu den bisherigen Haltern eingetragen werden. Und dieser Pass muss bei der Anmeldung (z. B. bei Hunden beim Ordnungsamt) vorgelegt werden. Auch müsste ein Gesundheitspass (mit Impfungen etc.) verpflichtend sein. :whistling:

      Dann wäre das unsinnige vermehren von Tieren nicht mehr oder nur schwierig möglich und nicht mehr lohnenswert. Die Einnahmen aus dem Verkauf von Tieren müssten auch nachverfolgt werden und zu versteuern sein, zumindest wenn man keine entsprechenden Ausgaben dafür geltend machen kann.

      Ich weiß gar nicht, wie das aktuell bei z. B. professionellen Hundezüchtern etc. ist. Müssen die Ihre Einnahmen versteuern??? ?(

      LG von :gerbil Lines :babyboy: + Chipsy :babygirl::heart: // Pepino :babyboy: + Tequila :babygirl::heart: // Georgi :babyboy: + Hanna :babygirl::heart: // Nele :babygirl: + Mia :babygirl::heart: // und mir => großes :babygirl: