Schnups & Milch

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Schnups & Milch

      Liebe Schnups,
      mit Plums hatte ein Zusammenleben leider nicht funktioniert. Es lag nicht an dir, du warst immer auf Frieden aus. Ihr musstet getrennt werden, doch die glückliche Fügung wollte es, dass genau zu dem Zeitpunkt 2 Rennmäuse im Tierheim abgegeben wurden...Und das, obwohl sie eigentlich nie welche haben... 3 Rennmäuse nun, die vor einem Neuanfang standen... und die große Frage: Könnte es mit euch Dreien funktionieren? Es konnte :) Von Anfang an wart ihr ein Herz und eine Seele. Ihr habt gekuschelt, getobt und wart füreinander da.
      Alles schien perfekt, nur deine Gesundheit, die wollte die Perfektheit stören. Irgendwas war bei dir im Kopf, was keiner zu deuten wusste. Hatte Plums es zuerst erkannt und war sie deshalb so ablehnend? Oder habt ihr zu stark gerangelt, dass du eine Störung davon trugst? Es konnte mir nie jemand sagen, aber du warst trotzdem perfekt wie du warst. Du konntest vielleicht nicht so hoch springen, wie die anderen... Du konntest nicht länger laufen, ohne wegzuknicken... Aber du hast es immer wieder versucht... nicht aufgegeben. Wir haben soviel versucht... Waren so oft beim Arzt und manchmal dachte ich: Wow, es ist wieder fast wie früher. Doch ab März ging es dir leider immer schlechter... Dutzende Möglichkeiten der Stallumgestaltung versuchte ich, um dir das Laufen zu erleichtern, doch nun kamen Krämpfe hinzu... Und trotzdem machtest du das Beste draus... Doch es sollte nicht mehr sein. Du warst am Ende nicht mehr Du und es wäre nicht fair gewesen, dir dieses Leiden noch weiter anzutun... Wir mussten dich gehen lassen und plötzlich nun fehlte da jemand, wenn man in den Stall schaute. Diese kleine tapfere Fellnase...
      Wir mussten uns arrangieren, neu denken. Und gerade, wo wir uns arrangiert hatten, da fühlte sich Milch nicht gut. Sie war so ruhig, ihre wunderschönen Augen nicht mehr geöffnet... Wieder haben wir gekämpft... wieder haben wir verloren. Nichtmal einen Monat nach dir ist sie nicht mehr bei uns.
      Ihr wart drei... Drei, die zeigten, dass eine Dreiergruppe funktioniert und jeder Tag mit euch war etwas ganz Besonderes. Etwas, das leider viel zu früh endete. Für dich Schnups mit nur 1,5 Jahren, für Milch mit 2,5-3 Jahren.
      Nun bleibt einzig Coffee... Was machen wir nur ohne euch?

    • @TriggerHappy89 es tut mir sehr leid ;( um deine beiden Mäusels Schnups und Milch ||;( . Manchmal kann man einfach nicht mehr machen, als du ohnehin schon gemacht hast. Fühle dich gedrückt :heart: .

      Kümmere dich in nächster Zeit darum, dass Coffee nicht alleine bleibt, entweder bei dir oder wo anders. Das würden sich Schnups und Milch bestimmt auch wünschen. :love:
      LG von :gerbil Lines :babyboy: + Chipsy :babygirl::heart: // Pepino :babyboy: + Tequila :babygirl::heart: // Georgi :babyboy: + Hanna :babygirl::heart: // Nele :babygirl: + Mia :babygirl::heart: // und mir => großes :babygirl: