Oxyuren - Erfahrungen mit "Welpan"?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Oxyuren - Erfahrungen mit "Welpan"?

      Guten Morgen!

      Leider kann ich im anderen Thread das Thema ja nicht anpassen, also hier eine kurze Frage nebenraus:

      Bei Yuki wurde ein Oxyuren-Befall festgestellt. Das Labor hat zur Behandlung Panacur, alternativ Welpan empfohlen.
      Da Yuki nicht gerade superfit ist, hätte ich gerne etwas Schonenderes als Panacur versucht, Ivomec bekomme ich hier aber nicht.

      Daher meine Frage: Hat hier irgend jemand schon mal Welpan benutzt, bzw. wenigstens davon gehört?
      Laut CliniPharm ist es ein Kombipräparat aus Febantel und Pyrantel zur Entwurmung von Hundewelpen. Meine Tierärztin kennt es nicht, und in der Schweiz ist die Zulassung schon 2018 erloschen... :huh:

      Grüße,
      Froglily

    • Hallo, hab die Benachrichtigung für Deine Antwort seltsamerweise vorhin erst bekommen ?(

      Vielen Dank für Deine Einschätzung. Man liest ja wirklich vorwiegend Negatives über Panacur...

      Welpan hätte ich von einem Tierarzt hier bekommen, aber so ganz ohne Rückmeldung von Leuten, die das schon versucht haben, hab ich lieber drauf verzichtet. Ich habe aber inzwischen netterweise ein bisschen Ivomec geschickt bekommen. Sollte das tatsächlich nicht ausreichend helfen, versuchen wir es, nach einer Erholungspause, mit Panacur.

      Liebe Grüße!