Bienenmaden als Leckerli

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Bienenmaden als Leckerli

      Bienenmaden (Wachsmottenlarven) sind die ultimative Leckerli für Perser. Ich verfüttere die gefrorene, kriegt man bei Birds and More. Nicht billig, aber sind soooo beliebt :D

      Meine liebe Lünener sind mittlerweile über 5 Jahre alt. Während Männchen Woody ein suesser Klops ist, sind die Mädels Rita und Doris etwas hager geworden und wackelig, die Hinterbeinchen machen nicht mehr so mit. Das ist ganz normal für alte Perser und in einem Senioren-Gerechten Zuhause können sie noch Jahre glücklich Steinen, Fressen, Bunkern, Sandbaden und mehr :love:

      Hier kriegen Opi Woody und Omi Doris Bienenmaden/Wachsmottenlarven :lecker:

      "It's a strange and beautiful world" :rolleyes:
    • Das ist ein ganz tolles Video
      Ich kann @snapcracklepop nur zu stimmen
      Unsere Elli war im Alter (über 5 Jahre alt ist sie geworden) auch nicht mehr so sicher auf den Hinterbeinen
      Bienenmaden wurden und werden bei unseren sehr gerne genommen
      Bei uns sind diese aber nicht gefroren sondern kommen aus dem Kühlschrank
      Dann sind die nur in der Kältestarre
      Die bienenmaden sind nicht nur als snak beliebt auch kann man somit der Maus gut Medikamente verabreichen.
      Aber wie gut er dich im Griff hat: nur lieb genug anknopfen dann fällt noch ein würmchen ab. ^^

    • Auch bei unseren beiden sind Bienenmaden heiß begehrt!
      Aber mehr als eine pro Tag gibt es nicht, ist doch ein wenig zu gehaltvoll meiner Meinung nach.

      Wir haben einen Angelshop am anderen Ende der Stadt, wo man die lebend / kühlschrankkalt bekommen kann.
      Nur das ich für so ein kleines Döschen für ein paar Euro 'ne Stunde mit dem Auto durch die Stadt juckeln muss, ist für mein Ökogewissen immer schlecht. Aber mit Bus und Bahn ist der Shop echt besch* erreichbar. Gleich eine größere Menge kaufen, mache ich ungern, denn leider halten die im Kühlschrank nicht so gut, ich hab bis zum Ende der Dose immer recht viele, die doch schwarz werden und sterben. Und die schwarzen verfütter ich dann lieber nicht mehr.