Getzoo Laufrad

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • rho schrieb:

      Lager nachfetten hilft auch
      Wenn man denn irgedwie an das Lager rankommen würde. Der Außenring ist an die Rückwand geklebt, darüber ein Holzknubbel als Abdeckung. Das Loch an der Rückseite ist kaum größer als der Innenring mit der eingepressten Achse. Macht ja auch so Sinn wegen des Staubschutzes. Also bestenfalls dünnflüssiges Öl, und das dämpft das rasselnde Rollgeräusch der Kugeln nicht besonders.

      Kugellager in der billigen Ausführung ohne Dichtung werden erst beim Einbau gefettet, vielleicht hat man ja ein Montagsrad, bei dem das vergessen wurde, dann ist's ein Dröhnrad. ;(
      Derzeit ohne :gerbil:gerbil:gerbil:gerbil:gerbil . Alle 49 erfolgreich totgepflegt ;(
      Meine Erfahrungen müssen nicht mit jenen anderer Poster*innen oder gängigen Forenmythen im Einklang stehen.
    • Gerbilus schrieb:

      rho schrieb:

      Lager nachfetten hilft auch
      Wenn man denn irgedwie an das Lager rankommen würde. Der Außenring ist an die Rückwand geklebt, darüber ein Holzknubbel als Abdeckung. Das Loch an der Rückseite ist kaum größer als der Innenring mit der eingepressten Achse.
      Schmierfett erwärmen wird dünnflüssig wie Öl. Das kann man auf den Spalt auftropfen und das Rad in der Waagrechten solange drehen bis es in den Spalt reingelaufen ist. Mühsam aber dauerhaft. Für die Schnelle tut es auch Nähmaschinenöl,muss dann alle halbe Jahr wiederholt werden :)
    • Das geht genauso, wie das Laufrad am Laufradfuss befestigt ist.
      Habe ein Loch in die Gehegewand gebohrt und den Gewindestab durchgesteckt und außen die Flügelmutter draufgeschraubt
      Wenn die Rückwand stärker ist, bzw. der Gewindestab am Lager zu kurz ist, kann man ihn aus der Hülse rausdrehen und einen längeren reinschrauben. Gibt’s im Baumarkt als Meterware.

    • Ich muss sagen mit dem von Getzoo war ich so unzufrieden weil ich einmal 3 bestellen musste bis eins davon einigermaßen in Ordnung war. Eines ging garnicht drehen, eines ging aussen auseinander sodass Verletzungsgefahr bestand und das letzte hat geeiert wie blöd, ging aber benutzen.
      Dann hab ich eins von der Laufradschmiede besorgt, weil ich dachte jetzt hol ich halt mal ein richtiges und dann ist gut aber Ori und Nova fanden es total scheiße weil sie es nicht so einfach angedreht bekommen. Wenn sie mal laufen geht's, aber sie tun sich am Anfang so schwer das sie kaum noch rein gehen. Das Rad hat Nova jetzt. Ori hat das eiernde alte von getzoo und liebts. Bin mal gespannt wenn hier mal wieder eins kaputt geht was ich dann für eins suche. Bis jetzt bin ich von keinem überzeugt.

      :gerbil Gruppe 1: Ryuk (*28.01.2022)

      :gerbil:gerbil Gruppe 2: Nova (*08.04.2021), Liam (*13.12.2023)

      :gerbil Krawallopa 1: Ori (*12.01.2021)



      :2love: In loving memory: Momo, Tito, Pinsel, Peanut, Chip, Chap, Merry, Pippin, Naru,
      Sam & Aiur