Streit mit Jagen und Knäulen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Streit mit Jagen und Knäulen

      Hallo Community,

      unsere beiden Rennmäuse streiten sich seit 2 Tagen. Wir haben jetzt alle Einrichtungsgegenstände entfernt und die Einstreu verringert. Im Moment wirken sie relativ friedlich, jedoch aufgedreht aber sie jagen und rangeln sich nicht mehr. Ich beantworte mal den Fragebogen dazu.

      1. Wie viele Tiere sind es? - 2
      2. Wie alt sind sie? - 5 Monate
      3. Welches Geschlecht haben sie? - weiblich
      4. Wer hat sich mit wem gestritten, gab es Unbeteiligte? - die dominantere Maus (Phoebe) jagt die andere (Piper)
      5. Wie sah es aus (Rangeleien, Knäulen, Jagen etc.)? - Jagen mit mehreren Runden durch den Käfig, vereinzelt Knäulen und Rangeleien
      6. Gab es Verletzungen? Wenn ja bei wem, wo und wie schwer? - nein
      7. Wie groß ist das Aqua/Terra/der Käfig? - 100x50x50cm
      8. Wie lang ist der Streit her? - seit zwei Tagen
      9. Wo sind die Tiere jetzt? Wurden sie getrennt? Wenn ja, wer ist jeweils zusammen? - alle Einrichtungsgegenstände wurden entfernt und die Einstreu verringert
      10. Schlafen/schliefen die Rennmäuse in einem gemeinsamen Nest? - noch nicht beobachtet
      11. Dürfen alle Tiere an Futter und Wasser, in alle Häuschen, Röhren oder andere Einrichtungsgegenstände? - Piper wurde die letzten zwei Tage von Phoebe nicht mehr aus dem Bau gelassen, also auch nicht an Wasser und Futter. Jetzt darf Piper fressen und auch trinken
      12. Gab es Auslauf? - nein
      13. Wurden neue Einrichtungsgegenstände gegeben? - nein
      14. Wurde kürzlich saubergemacht und die komplette Einstreu ersetzt? - nein, letzter Wechsel war vor 6 Wochen

      Wie gesagt sieht es jetzt, wo der Käfig so gut wie leer ist besser aus. Wie sollen wir am besten weiter vorgehen? Was tun wenn es doch wieder zu Auseinandersetzungen kommt und wann können wir den Käfig wieder einrichten, sollte es friedlich bleiben?

      Danke und liebe Grüße

      :gerbil<3:gerbil Phoebe & Piper die Zweite
    • Es ist gut, dass sie sich nicht verletzt haben.
      Wahrscheinlich kannst du im Moment nicht viel machen außer sehr gut beobachten.
      Wenn du Glück hast, war eine von beiden hitzig und das war der Auslöser. Generell ist das aber ein Alter, wo die Karten noch mal neu gemischt werden und manche Gruppen leider auch herausfinden, dass sie eigentlich nicht miteinander können.
      Es sollte sich jetzt auf jeden Fall schnell beruhigen, denn wenn es weitergeht, besteht a) das Risiko, dass es doch noch eskaliert und b) hält die gejagte Maus den Stress nicht längere Zeit aus.
      Beobachte auf jeden Fall weiter, ob beide fressen und trinken dürfen und ob sie gemeinsam schlafen oder getrennt.
      Auf jeden Fall jetzt nichts verändern im Käfig, sondern erstmal gucken, ob es wieder besser wird oder nicht.

    • Was du ihnen jedoch bieten kannst ist Beschäftigung mit Toi- Küchenpapierrollen (aufgeschnitten) mindestens 2 oder mehr. Etwas Stroh/ Heu, Toipapier und Knabberehren, dann haben sie Beschäftigung. Körnerfutter zur Beschäftigung und damit Jede dran kann im gesamten Gehege verszreuen.

      Wenn du magst kannst du Fotos deines komplett eingerichteten Gehege reinstellen, wenn vorhanden, dann kann dir hier Rückmeldung gegeben werden, was eventuell nicht so Rennmausgeeignt ist, Engpässe und so.

      Wenn es jetzt eine Weile stabil bleibt, (einige Tage/ eine Woche/ Bauchgefühl) kannst du ihnen ein großes Sandbad reinstellen, das sie von allen Seiten erreichen können und das großes genug ist, das sich 2 Mäuse bequem dort aufhalten können. Bleibt es stabilität, kann das Sandbad drin bleiben, gibt es Spannungen muss es wieder raus.

      Grundsätzlich sollte die Einrichtung bei Rennern am besten so geplant sein, das immer alles von vielen Seiten zugänglich ist und Platz bietet, bequem aneinander vorbei zu kommen und sich auch mal aus dem Weg zu gehen.