Hamster leckt penetrant an den Händen/ Knabbert unsere Fingernägel ab!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hamster leckt penetrant an den Händen/ Knabbert unsere Fingernägel ab!

      Hallo,

      unsere Hamsterdame leckt seit einigen Tagen Penetrant an unseren Händen, sie lässt überhaupt nicht mehr davon ab, rennt den Händen hinterher und gibt auch nach 20 Minuten nicht auf und will nur noch lecken. Desweiteren knabbert sie wie eine Irre an den Fingernägeln, sie Beißt sich regelrecht fest, auch da verfolgt sie ohne auch nur den Blick abzuwenden Finger.

      Mir ist ja bekannt das Tiere ab und zu mal eine Eigenart entwickeln, aber sowas penetrantes kenn ich nicht.

      Sie ist im Frühjahr 2010 Geboren, lebt in einem 120 Aqua mit Hanfeinstrei, Haufenweise Hütten, Pappröhren ( Posterröhren ), eine Riesen Wurzel, Heuhaufen und schläft in einer Wolke aus Taschentüchern in einem kleinen Haus, auch ein Sandbad ist vorhanden.

      Sie hat etwas abgenommen und ist recht strubelig, schläft etwas länger als sonst, ist fast 2 Stunden später wach als sonst. aber so frisst sie recht gut, Gemüse, verschiedene Saaten.... Für mich deutet es etwas auf Mineralmangel hin, den Hände lecken gleich salzig...

      habt ihr eine Idee? sie ist ja nicht mehr die jüngste.

      Clan of Pöse

      Püppi, Poldi, Bobby, Lilly, Bobo, Elli, Peppels, Nehle; Frau Murmel

      Im Gedanken an Kalle, Omega, Balou,Clara, Jule, Merle, Maja, PinkyBrain, Bommel, Peppi, HamHam, Dr. Schnuggels, Baby, Emma, Lotte, Paulchen und Susi
    • Was fütterst du denn?

      Salzmangel ist ja eher selten, wenn dann fehlen normal andere Mineralstoffe :S Versuch doch mal ob sich das gibt wenn du ihr Mineralsteinbrösel mit ins Futter gibst bzw du das Futter mit etwas zu Pulver gemörsertem Mineralstein vermischst.

      Ansonsten können auch Darmparasiten eine Quelle für Veränderungen im Fell und Stoffwechselhaushalt sein. Das lässt sich ja aber über ne Kotprobe beim TA abklären ;)

      _________
      ___vv_/__\
      _-_v_/____ _\
      :gerbil /
      _____Satzzeichen sind Einzelgänger, keine Rudeltiere!
    • Ja das wär mal eine Idee den Kot zu überprüfen. Ansonsten bekommt sie eigentlich regelmäßig mal was rübergebröselt von einem Mineralstein.

      Das Futter besteht aus verschiedenen klKleinmsaaten und dem Zwerghamsterfutter von JR Farm. Die kleinsaaten nehme ich von Kanarienvogelfutter was in meinen zu Handel selbst angemischt wird, das mische ich dann unter das JR Futter, ca 1/3. Ansonsten gibts Möhren, Kräuter aus dem Garten, heißt Löwenzahn und co... viel ist ja leider nicht mehr. Dann bekommt sie min. 1 mal im Monat eine dicke Heuschrecke zum knuspern und selbstjagen.

      Was mich eben nur wundert das es richtig penetrant wird, wen man das nicht selbst beendet hört auch die Hamsterdame nicht auf und sie rennt richtig den Händen hinterher. Hab das in der Form so noch nicht erlebt. Und ihr Fingernägel knabbern bei uns... alles son bissl Rätselhaft für mich. Auch das längere schlafen

      EDIT: Super murmel im Bild :thumbsup:

      Clan of Pöse

      Püppi, Poldi, Bobby, Lilly, Bobo, Elli, Peppels, Nehle; Frau Murmel

      Im Gedanken an Kalle, Omega, Balou,Clara, Jule, Merle, Maja, PinkyBrain, Bommel, Peppi, HamHam, Dr. Schnuggels, Baby, Emma, Lotte, Paulchen und Susi
    • Guten Morgen zusammen,

      ja es hat sich alles leider weiter zum negativen gedreht.

      Wir hatten am Samstag ja den Termin beim Tierarzt am späten Nachmittag ( musste ja noch Arbeiten ). Habe vorher ohne Probleme die Urinprobe bekommen. Naja dann vielen mir knatterne, pfeifende Geräusche auf und klein HamHam schaute mich mit klenen Augen an, Nase total nass.

      Ganz toll, nun kommt auch noch eine dicke erkältung dazu. Nur Frage ich mich woher? =/ Sie sitzt nicht im Zug oder war draußen oder hat irgendwelche Temparaturschwankungen durch machen müssen.

      Naja nun wurd es noch dringender und sind noch vor dem Termin dort aufgeschlagen. Trotz des vermehrten trinkens ( hab nohc nie gesehen das sie SO "reinhaut" beim Wassernapf ) war schon ein Flüssigkeitsmangel zu erkennen, sie hat seit dem das Lecken angefangen hat 9 (!) g abgenommen und stand gestern Abend bei 29g. Mal sehen was die Waage heute abend sagt.

      Sie wurde abgetastet, der Test wurde gemacht. Beim Abtasten konnte sie im Bauchraum eine veränderung Spüren, sie meinte nicht groß aber so ganz kann sie nicht zu ordnen wo es herkommt, ob Niere vergrößert oder evtl. Tumor bildung. Laut Urintest sind wohl die Nierenwerte etwas erhöht.

      Sie hat dann etwas wegen dem Flüssigkeitsmangel gespritzt und 2 mal täglich gibts ein Antibiotikum. Das AB nimmt sie super, brauchte ihr das heute morgen nur vor die schnauze halten und sie hats super aufgenommen.
      Auch bei der Spritze war sie super brav, hat nicht mal gebissen, aber jämmerlich geschrien die arme maus. Das geht einen durch den ganzen Körper, sogar die Tierärztin hatte ne gänsehaut, hatte aber einen kleinen SBK als entschädigung für HamHam der gleich gebunkert wurde.

      Heute morgen musste ich sie leider wecken zum AB geben weil ich zur Arbeit musste =( aber sie hats brav genommen.

      Sie bekommt neben bei paar mal am Tag ein Rotlicht an ( praktisch wen der kerl zu Hause arbeitet ). Das fand sie gestern ganz super und hat sich langgemacht.

      ach das es sich so entwickelt hätte ich nu nich gedacht =(

      lg Nadine und Schnoddermaus HamHam

      Clan of Pöse

      Püppi, Poldi, Bobby, Lilly, Bobo, Elli, Peppels, Nehle; Frau Murmel

      Im Gedanken an Kalle, Omega, Balou,Clara, Jule, Merle, Maja, PinkyBrain, Bommel, Peppi, HamHam, Dr. Schnuggels, Baby, Emma, Lotte, Paulchen und Susi
    • ps.: gestern hat sie nicht geleckt

      Clan of Pöse

      Püppi, Poldi, Bobby, Lilly, Bobo, Elli, Peppels, Nehle; Frau Murmel

      Im Gedanken an Kalle, Omega, Balou,Clara, Jule, Merle, Maja, PinkyBrain, Bommel, Peppi, HamHam, Dr. Schnuggels, Baby, Emma, Lotte, Paulchen und Susi
    • gerade vermehrte Trinken ist wohl ein Anzeichen für Nierenprobleme (was ggf. auch das Lecken erklärt). Meine Flocke (allerdings 2,5) musste damals dann leider eingeschläfert werden weil sie trotz mehrfacher Behandlung immer weiter abgebaut hat.

    • Ja das ist mir Samstag erst aufgefallen das sie so viel trinkt.

      Es ist jetzt ein versuch, dadurch das sie schon Abends untzerwegs ist, bunkert, mal das Laufrad benutzt will ich natürlich noch nicht aufgeben.

      ich werde die Woche mal abwarten ob es besserungen gibt, sonst muss ich mir was einfallen lassen.

      Clan of Pöse

      Püppi, Poldi, Bobby, Lilly, Bobo, Elli, Peppels, Nehle; Frau Murmel

      Im Gedanken an Kalle, Omega, Balou,Clara, Jule, Merle, Maja, PinkyBrain, Bommel, Peppi, HamHam, Dr. Schnuggels, Baby, Emma, Lotte, Paulchen und Susi
    • das ist lieb danke.

      im mom hält sie ihr gewicht und das atmengeräusch hat etwas nachgelassen. bissl schläfrig ist sie noch aber es geht bis dato berg auf

      gruß

      Clan of Pöse

      Püppi, Poldi, Bobby, Lilly, Bobo, Elli, Peppels, Nehle; Frau Murmel

      Im Gedanken an Kalle, Omega, Balou,Clara, Jule, Merle, Maja, PinkyBrain, Bommel, Peppi, HamHam, Dr. Schnuggels, Baby, Emma, Lotte, Paulchen und Susi
    • Hallo zusammen.

      Wir kommen gerade vom Tierarzt. Leider mussten wir HamHam heute erlösen lassen. Das gebilde ist zu großgeworden und sie hat sich von oben bis unten eingenässt.
      Daher haben wir entschieden nicht länger z warten und sie im guten gehen zu lassen. Nachdem sie eingeschlafen ist konnte man das ausmaß richtig gut erkennen. beim leichten abtasten kam ein ziemlich großerschwall blut aus ihrer Scheide. Also nehmen wir an, das es nur eine Frage der Zeit war bis dieses Gebilde geplatz wäre. Zumal wir wirklich nur leicht nochmal abgetastet haben.

      Sie fehlt mir jetzt schon so, sie wird nachher im Garten beerdigt.

      lg, eure noch leicht geschockte Nadine

      Clan of Pöse

      Püppi, Poldi, Bobby, Lilly, Bobo, Elli, Peppels, Nehle; Frau Murmel

      Im Gedanken an Kalle, Omega, Balou,Clara, Jule, Merle, Maja, PinkyBrain, Bommel, Peppi, HamHam, Dr. Schnuggels, Baby, Emma, Lotte, Paulchen und Susi