Zeigt her eure Rennerheime - Tipps und Anmerkungen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Weiß nicht genau ob es hier hinpasst? Den Hintergrund von dem Bild (also die Etagen und Aufgänge) bin ich gerade am bauen.
      Hat da schon jemand mit erfahrung gemacht? Ob die unter Mäusen "beliebt" sind?

      MFG
      Heroas

      Bilder
      • expose.jpg

        148,45 kB, 900×800, 5.080 mal angesehen
    • @ Heroas

      das sieht ja wirklich super aus, aber ich glaub den mäusen ist es ziemlich egal, die wollen möglichst viel platz zum budeln und gänge bauen und da seh ich bei der villa probleme. kann da im unterenteil genug einstreu reingegeben werden?

      ich mach mir meine Katastrophen selbst :wacko:
      ich denke oft an meine Mäuse: an Feuerstein, Peppy,Cupy , Lara, Mausi, Flo , Baghira und ganz besonders an meine Lieblingsmädels...Mandy und die kleine Sandy. Meine letzten kleinen Fellnasen wären am 24.12.2009 4 Jahre alt geworden. Sie haben es nicht geschafft, als letzte starb Sandy am 15.12.09 ;(
      und an meine Hunde Tobby,Nicki,Bobby und Chessy :S

    • Es fehlen jetzt bloß noch ein paar seitenteile...

      @ Dragon04
      Es geht ja auch bloß um die Etagen und wie die Mäuschen da hochkommen...(Das wird die neue Rückwand von meinem Aqua)
      Die erste Etage liegt bei 19 cm Höhe. Also 19 cm Einstreu! Danach alle 12 cm eine Etage (4 sind es geworden).

      Sobald ich meine DigiCam mal wieder da hab...(Töchterchen...) Werde ich auch ein Photo reinstellen!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Heroas ()

    • ambärle nein die türen kriegen sie nicht auf, die sind zu schwer für sie zum aufschieben. sie knappern aber gern die stellen an, an denen die türen sie überlappen, musste schon 2 mal die scheiben auswechseln.
      xia die teile gabs bei ebay als nagerboxen, jetzt werden sie auch mit ebenen angeboten.
      richtig zufrieden bin ich mit den boxen nicht, wir mussten zusätzliche löcher bohren da die lüftung nicht passte und richtig hohes einstreu einfüllen geht auch nicht, da sonst alles rausfällt. aquas sind eindeutig besser, der vorteil der boxen liegt halt im übereinanderstapeln, da sie sehr platzsparend sind.
      noch ein vorteil, da man von vorn an die tiere rangeht sie sind furchtbar neugierig und sehr zutraulich durch die boxen geworden.

      Lg Jenny28 :wink

    • ich hatte auch so eine bos (doppelstöckig mit treppe) aber kurz gesagt fand ich die echt sch...! es kommt nicht genug luft rein, es kommt nicht genug licht rein, die tiefe ist zu klein und kein platz was zu stellen, man kann nix aufhängen ohne löcher zu bohren, das gleiche wenn man die tränke von außen aufhängen will. die kratzen an den scheiben und nagen diese auch an, so dass ich in einer nacht angst hatte sie werden früher oder später in meinem zimmer rum laufen, die scharren in den ecken und das ist tierisch laut durchs kunststoff, sie nagen die treppe an, streu geht höchstens!! 10cm hoch, hätte ich keine schlösser dran hätten sie bei mir auch die türen aufgeschoben bekommen und man kann nix im käfig machen ohne, dass sie dir direkt entgegen gehüpft kommen da sie ja nur geradeaus raus maschieren brauchen... und und und!

      könnte die liste ewig fortsetzen, schlichtweg ungeeignet!!!!!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von sozass ()

    • So, das ist jetzt das, was ich mit "Rückwand" meine...

      Meine Renner müssen die Etage entlang laufen, um zum Aufgang der nächsten Etage zu kommen (insgesamt 4). Dann sind sie beim Wasser.

      Danach über die Hängebrücke zum Futter.

      Das ist Bewegungstherapie für meine Renner...


      MFG
      Heroas

      Bilder
      • MäuseAqua 002_für Net.jpg

        90,03 kB, 800×600, 5.279 mal angesehen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Heroas ()

    • Gestern ist das große Whodent Wheel angekommen, aber leider ist irgendwie zu groß (27 cm). Da ich ca. 40 cm Streu drinnen habe, kann ich das jetzt nicht richtig befestigen, ohne einen Aufbau zu machen, oder habt ihr irgendwelche Ideen ? Wollte halt schon viel Streu drinnen lassen, da sie so gerne budeln und alles untergraben.

    • @ sunshine kannst du nicht einen kleinen teil absperren und da weniger einstreu einfüllen? wenn du 40 cm einstreuen kannst dann kann dein becken/terra/was weiß ich *g* ja nicht so wahnsinnig klein sein... ich hab bei mir heute nen teil abgesperrt und meinen zwei süßen gefällt es echt gut :)

    • Hallo @ juvril, mein Becken ist eigentlich nicht klein ... 120 cm lang. Naja an eine Trennung mit Holz und ein paar kleineren Löchern drinnen hab ich auch schon gedacht. Jetzt hab ich das Rad mal so montiert. Bis jetzt ist noch nichts zugebuddelt, was mich ja wundert - aber es wird auf jeden fall einen kleinen Aufbau oder eine Trennungsplatte in Kürze geben. Danke für Deinen Tipp. :wink

    • Hallo,
      hier mal mein neues Heim für meine 3 Männer. Bin vor ca. 5 Wochen von einem 80er Aqua auf ein 100x50x50 großes Terra umgestiegen und finde es klasse. Ein großer Pluspunkt: Die 3 erschrecken sich nicht mehr so heftig, da es für sie von der Seite wohl doch entspannter ist als von oben.
      Also hier die Bilder, muss es aber langsam auch mal wieder sauber machen :D
      i47.photobucket.com/albums/f15…nnmaeuse%201/P9180001.jpg
      i47.photobucket.com/albums/f15…nnmaeuse%201/P9180002.jpg
      i47.photobucket.com/albums/f15…nnmaeuse%201/P9180003.jpg

    • mal ein terra zur abwechslung ;) Die papprollen überleben sicher nicht lange ^^
      Find ich nicht schlecht, aber fliegt nicht jedesmal auch etwas von dem streu seitlich raus, wenn du die glastür zur seite schiebst?

      Original von sunshine_73
      Gestern ist das große Whodent Wheel angekommen, aber leider ist irgendwie zu groß (27 cm). Da ich ca. 40 cm Streu drinnen habe, kann ich das jetzt nicht richtig befestigen, ohne einen Aufbau zu machen, oder habt ihr irgendwelche Ideen ? Wollte halt schon viel Streu drinnen lassen, da sie so gerne budeln und alles untergraben.


      Ich würde einen Aqua- aufsatz empfehlen! :)
      Es hat nur vorteilele, ohne den könnte ich mein ww auch nicht befestigen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von silvimaus ()

    • Original von silvimaus
      mal ein terra zur abwechslung ;) Die papprollen überleben sicher nicht lange ^^
      Find ich nicht schlecht, aber fliegt nicht jedesmal auch etwas von dem streu seitlich raus, wenn du die glastür zur seite schiebst?


      Hehe, ja. Die Papprollen werden kein langes Leben haben, dafür die 3 umso mehr Spass :D
      Die linke Tür bleibt immer zu. Ich regel alles von der rechten Seite aus und da liegt kaum was vor, da ich sie täglich aufmache usw. Vor die Gitteröffnung unten habe ich ja wie zu sehen ist ein wenig Pappe vorgeklebt, so dass nix auf den Boden fällt und man das da einfach alle paar Tage raussaugen kann.
      Und wenn auch mal was daneben fliegt: Bücken wir uns nicht alle gerne für unsere Renner :D Außerdem schadet es meinem Zimmer auch nicht mal öfter gesaugt zu werden !
    • Die Behausungen von Beauty und Nisha (120ger Aqua)
      [IMG:http://foto.arcor-online.net/palb/alben/76/456476/800_6662653238313661.jpg]

      Und die Behausung von Sirail und Wuuusch (100ter Aqua)
      [IMG:http://foto.arcor-online.net/palb/alben/76/456476/800_6539663365363165.jpg]

      Häuser, Etagen und Pappröhren sind natürlich unterirdisch ;)

      Dass mir mein Hund das Liebste sei, sagst Du oh Mensch sei Sünde.
      Der Hund bleibt mir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde!

      HINSEHEN statt WEGSCHAUEN