Zeigt her eure Rennerheime - Tipps und Anmerkungen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Bei 3 Tieren noch vorsichtiger bei der Reinigung sein.
      Würde nur die Hälfte Streu Austauschen.
      Am selben Tag nicht auch noch das Sandbad frisch machen.
      Alles raus ,was nur einen Ausgang hat.
      Wenn ein Tier viel allein unterwegs ist,oder oft im Laufrad sitzt,oder bei jeder Gelegenheit versucht aus dem Gehege zu kommen.
      Achtung ,das können erste Anzeichen sein,das dieses Tier gemoppt wird.
      Auch 1mal pro Woche das Gewicht kontrollieren und aufschreiben,kann anzeigen ,wenn ein Tier Stress hat,es nimmt dann oft ab.
      Viel Erfolg,gibt auchb3er Gruppen die halten.
      LG Orio

    • auf rennmausladen.de gibt es 2 wertvolle bücher für neulinge. eins betreffend streiterkennung. das geld lohnt sich:

      rennmausladen.de/das-rennmausbuch/b%C3%BCcher/

      hast du auch 3 transportboxen? im streitfall kann man sie nicht in 1 box zum tierarzt bringen. mini capri z.b.

      sonst immer die ganze gruppe gemeinsam zum tierarzt.

      gehört eigentlich in einen anderen bereich....

    • Keiner ist hier böse deswegen, meine sind auch aus dem Zoohandel...der Zooladenbsitzer "züchtet" sie angeblich selber, daher dachte ich es wäre ok sie dort zu kaufen.(war aber falsch wie ich später raus fand)

      Naja, ich bin zum Glück auch damals hier gelandet und habe den Rat für Kotproben bekommen, meine waren massiv verwurmt und immerhin gab es hier Hilfe.(wobei ich sagen muß, daß sie etwas sozialisierter sind als die Tiere aus den Massenzuchten, die sonst im Zoohandel verkauft werden)

      Daher schreibe ich das gerne immer zu...des weiteren schön, daß Du jetzt nach Infos und Hilfe hier suchst!(besser später als nie) :)

    • Hallo Nataschal1975, die Bücher habe ich im Warenkorb. Danke für den Tipp. Stimmt, ich brauche noch zwei Transportboxen. Habe nur 1 große.
      Ich habe auch noch keinen Tierarzt gefunden der Mäuse behandelt. Aber auch das gehört in einen anderen Bereich...

      Univers, danke für deine Worte. Schäme mich dennoch ein bissel... aber ich gebe mein bestes das es den Mäusen so gut wie möglich geht.
      LG

    • Moinsen.
      Das ist unser Rennerheim, bewohnt von zwei Weibern.

      Demnächst wird noch ein Aquarium nach unten verbunden, als Buddelparadies.
      Die zu dünne Treppe wird beim nächsten Saubermachen durch einen Eimer ersetzt.
      Die selbstgemachte Hängematte ist gesichert!! Selbst wenn sie fallen oder springen sollten, landen sie im Einstreu, zudem kommt neben dem Laufrad noch ein Sprungsteg hin.
      Dort, wo das Laufrad (29cm, bald 33) steht, kommt auch noch hohe Einstreu, die dann zum Buddelparadies führen wird über eine Schusserbahn.

      Die Maße sind 130x60x64,5 + Etagen und demnächst 0,5qm Aquarium.

      Grüße,

      Bilder
      • 20190602_104158.jpg

        2,93 MB, 4.032×3.024, 21 mal angesehen
      • 20190602_104227.jpg

        3 MB, 4.032×3.024, 23 mal angesehen
      • 20190602_104437.jpg

        1,98 MB, 4.032×3.024, 21 mal angesehen