Hamster verhält sich "komisch"

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hamster verhält sich "komisch"

      Hallo, ich habe einen Hamster aufgenommen, und ein größeres Laufrad (30cm) gekauft, weil ich das alte zu klein fande. Vorhin habe ich es ihr reingestellt und sie fing auch gleich an, es zu beschnüffeln. Und dann hat sie sich ganz komisch verhalten. Ich hatte schon ein paar Hamster früher, und die haben sich nie so verhalten... Also sie hat es markiert und dann ist sie auf einmal stehen geblieben und an die andere seite gerannt. Dort hat sie das selbe gemacht und ist wieder fortgelaufen. Dann saß sie vor dem Laufrad und warf sich auf einmal auf den Rücken ins Heu, setzte sich auf, kratzte sich und hat sich geputzt. Und dann ging es wieder von vorne los. Ist das Aufregung oder sogar Angst oder was meint ihr denn dazu?
      Hoffentlich kann mir jemand helfen, oder reagiere ich (mal wieder) über? ;)
      Danke schon mal im Vorraus
      Lg Friederike und Hamsterdame Frida

    • Also wenn Hamster aufgeregt sind kann es schonma zu Übersprungshandlungen wie vermehrtes Kratzen oder kleine Energiehüpfer kommen.
      Ich würde aber zuerst abklären lassen ob es sie nicht wirklich irgendwie juckt (Milben?). Außerdem solltest du beobachten ob sie dieses "auf den Rücken werfen häufiger macht" da es eine Erkrankung des zentralen Nervensystems ("Backflipping") gibt.

      lg