Futterliste

Futterliste

Futterliste

Bild: rennmaus.de 

Welche Futtermittel sind geeignet, welche eher nicht? Die Futtermittel-Liste gibt Auskunft

Eine ausgewogene Ern├Ąhrung ist f├╝r die Gesundheit des Hamsters von gro├čer Bedeutung. Diese Futterliste gibt Aufschluss ├╝ber gute sowie weniger oder nicht f├╝r die Hamsterern├Ąhrung geeigneten Nahrungsmittel.

Trockenk├Ârnerfutter kann folgende Bestandteile enthalten:

  • Amarant
  • Buchweizen
  • Erbsenflocken
  • Gerste
  • Grassamen
  • Hafer, gr├╝n
  • Haferflocken
  • Hirse (auch gerne als Kolben)
  • Kleins├Ąmereien (Negersaat, Perilla, Leinsaat, Hanf, Mohn, Sesam)
  • Roggen
  • Weizenk├Ârner

Obst sollte nur in geringen Mengen verf├╝ttert werden. 

  • Apfel (ohne Kerne)
  • Aprikosen (ohne Kerne)
  • Erdbeere
  • Himbeere
  • Weintrauben oder Rosinen (ungeschwefelt, ungezuckert)

Achtung: Folgende Obstsorten sind nicht zur Verf├╝tterung geeignet: Steinobst enth├Ąlt viel Zucker, der Kern enth├Ąlt Blaus├Ąure. Steinobst kann zu starkem Durchfall f├╝hren. Exotische Fr├╝chte, S├╝dfr├╝chte sowie Zitrusfr├╝chte d├╝rfen wegen der Gefahr von schweren Verdauungsst├Ârungen nicht angeboten werden.

Hinweis: Manche Kohlsorten sind zwar relativ leicht verdaulich und k├Ânnen in sehr geringen Mengen angeboten werden, allerdings haben wir auf die Auflistung von Kohlsorten bewusst verzichtet, da viele Tiere unterschiedlich auf den Verzehr von Kohl reagieren.

  • Brokkoli (in geringen Mengen)
  • Erbsen (getrocknet oder gekocht)
  • Feldsalat
  • Fenchel (mit Gr├╝n und nur geringe Mengen)
  • Gurke (in geringen Mengen verf├╝ttern)
  • K├╝rbis (keine Zierk├╝rbisse)
  • Mais
  • Mungbohnensprossen
  • M├Âhren (k├Ânnen den Urin etwas verf├Ąrben, bitte nur ohne Gr├╝n)
  • Paprika
  • Sellerie
  • Tomate (ohne Kerne, das Fleisch wird gerne gefressen, Tomatengr├╝n ist giftig!)
  • Zucchini

Achtung: Kartoffelkraut, -triebe und -gr├╝n sowie Tomatengr├╝n sind giftig! Unvertr├Ągliches Gem├╝se sind: Zwiebelgew├Ąchse (Porree, Zwiebeln, Schnittlauch), Kohlarten (abgesehen von den oben genannten, k├Ânnen zu schweren Durchf├Ąllen f├╝hren), H├╝lsenfr├╝chte (k├Ânnen im Rohzustand Bl├Ąhungen verursachen), Kartoffeln (enthalten schlecht verdauliche St├Ąrke im Rohzustand)

Kr├Ąuter

Alle hier angegebenen Kr├Ąuter k├Ânnen frisch oder getrocknet gegeben werden. Wegen des hohen Kalziumgehaltes empfiehlt sich eine Verf├╝tterung in Ma├čen.

  • Brennnessel (angetrocknet oder als Brennnesselheu. Sehr eiwei├čhaltig)
  • Echinacea/Sonnenhut
  • G├Ąnsebl├╝mchen
  • Giersch (kann komplett verf├╝ttert werden, VORSICHT! Giersch hat viele giftige Doppelg├Ąnger)
  • Golliwoog
  • Katzengras
  • Kamille (Achtung, nur "Echte Kamille" verf├╝ttern!)
  • L├Âwenzahn (Nur junge Bl├Ątter und Bl├╝ten. Milchsaft in St├Ąngeln und gro├čen Bl├Ąttern ist giftig. Nicht vom Stra├čenrand!)
  • Luzerne
  • Melisse
  • Petersilie (nicht bei tr├Ąchtigen Tieren, wirkt wehenf├Ârdernd)
  • Pfefferminzbl├Ątter
  • Ringelblumenbl├╝ten
  • Salbei
  • Sonnenblumenbl├╝ten (mit Kernen verf├╝ttert sehr fetthaltig)
  • Spitzwegerich (frisch oder getrocknet)
  • Vogelmiere

Achtung: Die im folgenden genannten Kr├Ąuter sind giftig und k├Ânnen nicht verf├╝ttert werden: B├Ąrenklau, Bilsenkraut, Bingelkraut, Bitters├╝├čer Nachtschatten, Bohnen, Efeu, Eisenhut, Farne, Fingerhut, Gartenwicken, Hahnenfu├č, Herbstzeitlose, Hundspetersilie, Sauerklee, Schachtelhalm, Schierling, Schneebeere, Wolfsmilchgew├Ąchse sowie alle Zimmer- , Zierpflanzen und Zwiebelgew├Ąchse

Zweige

Ungespritze Zweige von folgenden Baumsorten eignen sich als Nagematerial und bieten Besch├Ąftigung:

  • Apfel
  • Birne
  • Haselnuss
  • Weide

Tierisches Eiwei├č sollte jedem Hamster ein- bis zweimal pro Woche angeboten werden.

  • Garnelen, getrocknet
  • Katzentrockenfutter (zuckerfrei)
  • H├╝hnereiwei├č
  • Grillen
  • Heimchen
  • Mehlw├╝rmer
  • Mehlk├Ąfer

Alle Leckerlis d├╝rfen, wenn ├╝berhaupt, nur in geringen Mengen verf├╝ttert werden:

  • Haseln├╝sse
  • K├╝rbiskerne
  • Nudeln (niemals roh, nur salzlos gekocht)
  • Waln├╝sse
  • Zwieback
  • Johannisbrot
Zum Seitenanfang