Etage

Etage

Etage

Bild: rennmaus.de 

Eine Etage ist schnell und ohne viel handwerkliches Geschick gebaut. Eine Behausung fĂŒr einen Hamster wird mit einer Etage sinnvoll unterteilt und bietet zusĂ€tzliche AbstellflĂ€che fĂŒr beispielsweise ein Sandbad oder die TrĂ€nke.

Als ErgĂ€nzung einer Unterkunft fĂŒr Hamster eignet sich eine Etage, auf der beispielweise ein Wassernapf oder auch GrĂŒnfutter bereitgestellt werden kann, ohne dass es in der Einstreu verschwindet. Eine Etage ist gut sauber zu halten und teilt eine Hamsterunterkunft in sinnvolle Bereiche auf.

Materialbedarf

Bild: rennmaus.de
  • 1 Siebdruckplatte 12 mm, Breite und Tiefe nach Wunsch
  • 4 Spanplattenschrauben 40 x 3 mm
  • Ein mindestens 2 cm dickes AststĂŒck oder ein Besenstiel, LĂ€nge ausreichend fĂŒr 4 Etagenbeine

FĂŒr die Schrauben der Etagenbeine werden in die Ecken der Siebdruckplatte vier Löcher gebohrt. Hierbei ist zu beachten, dass fĂŒr den zukĂŒnftigen Bewohner des Terrariums zwischen den Etagenbeinen und der Terrariumwand ausreichend Platz zum Durchkrabbeln vorhanden ist.

Die Bohrlöcher werden zur Vermeidung von Verletzungen versenkt.

Die Etagenbeine sind auf die richtige LĂ€nge, die der Höhe der fertigen Etageentspricht, zu kĂŒrzen. Anschließend wird in jedes Bein von oben mittig ein Loch gebohrt.

Nun mĂŒssen nur noch die vorgebohrten Beine mit Hilfe der Schrauben an der Etage angeschraubt werden.

Bild: rennmaus.de

Die fertige Etage ist eine tolle ErgÀnzung in jedem Hamstergehege

Zum Seitenanfang