ErnÀhrung

ErnÀhrung

ErnÀhrung

Bild: rennmaus.de 

Benötigen Rennmaus-Senioren eine auf ihr Alter abgestimmte ErnÀhrung?

Im Alter verlangsamt sich der Stoffwechsel. Um diese VerÀnderung auszugleichen, sollte weniger fetthaltiges Futter gegeben werden.

Allerdings kann nicht pauschal gesagt werden, dass Àltere RennmÀuse grundsÀtzlich zu Fettleibigkeit neigen. Manche Tiere fressen auch ohne Krankheitshintergrund einfach weniger. Bei ihnen sollte darauf geachtet werden, dass sie nicht zu viel Gewicht verlieren und ausreichend mit NÀhrstoffen versorgt werden.
Eine (abrupte) Futterumstellung, fĂŒr die es keine wichtige Veranlassung gibt, sollte vermieden werden. Rennmaus-Senioren können hierauf sensibler und insbesondere mit Verdauungsproblemen reagieren. Selbiges gilt auch fĂŒr neue Frischfuttersorten und Leckereien. Es empfiehlt sich ein langsames AnfĂŒttern mit kleinen Portionen, um danach erst einmal zu beobachten, ob das Tier das Futter vertrĂ€gt. 
Bei Frischfutter ist zusĂ€tzlich darauf zu achten, dass es nicht kĂŒhlschrankkalt gefĂŒttert wird, sondern erst Raumtemperatur erreicht. Das sollte bei allen Altersklassen beachtet werden, aber bei sehr jungen und alten Tieren ist es aufgrund ihrer besonderen Empfindlichkeit noch wichtiger.

Zum Seitenanfang