ZwangsfĂŒtterung/PĂ€ppeln

ZwangsfĂŒtterung/PĂ€ppeln

ZwangsfĂŒtterung/PĂ€ppeln

Bild: May 

Falls eine Rennmaus nicht in der Lage ist, feste Nahrung zu sich zu nehmen, beispielsweise wenn sie durch Krankheit geschwÀcht ist oder einen oder mehrere ZÀhne verloren hat, ist es ratsam, das betroffene Tier mit Brei zu pÀppeln.

Falls eine Rennmaus nicht in der Lage ist, feste Nahrung zu sich zu nehmen, beispielsweise wenn sie durch Krankheit geschwÀcht ist oder einen oder mehrere ZÀhne verloren hat, ist es ratsam, das betroffene Tier mit Brei zu pÀppeln.

Auch mit fortschreitendem Alter der RennmĂ€use kann ein körperlicher Abbau trotz reichhaltigem Hauptfutter durchaus möglich sein. Aufgrund der höheren Energiedichte kann der Rennmaus eine ZufĂŒtterung mit breiiger Nahrung angeboten werden.

Herstellung eines PĂ€ppelbreis fĂŒr RennmĂ€use
Industriell hergesteller PĂ€ppelbrei fĂŒr RennmĂ€use
Verabreichung eines PÀppelbreis an RennmÀuse

Zum Seitenanfang