Backen fĂŒr RennmĂ€use

Backen fĂŒr RennmĂ€use

Backen fĂŒr RennmĂ€use

Bild: rennmaus.de 

Es gibt sie mit Körnern, mit getrockneten GemĂŒse, bunt, mit Stange zum AufhĂ€ngen, als Taler: Sie heißen Knabberstangen, KrĂ€utertaler oder Leckerlimix - der Zoofachhandel hĂ€lt einige Leckereien bereit, die viele Halter gerne kaufen. Und nicht wissen, dass sich hier viele unnĂŒtze ZusĂ€tze verstecken können: Zucker oder Honig als Klebstoff beispielsweise.

Leckereien können auch selbst hergestellt werden. Der große Vorteil ist, dass der Halter selbst bestimmen kann, welche Inhaltsstoffe in den Talern verwendet werden. Hier werden einige Rezepte vorgestellt, die sich leicht nachbacken lassen, keinen Zucker oder Honig enthalten und trotzdem lecker sind (ihr dĂŒrft gerne probieren ;-))

Paprika-Sesam-Taler

Bild: rennmaus.de

Paprika-Sesam-Taler

Du benötigst:

  • 50 g Grundfutter
  • 25 g Sesam
  • 25 g Paprika in beliebiger Farbe
  • 10 ml Wasser
  • 35 g Mehl
  • 1 Ei

So geht's:

  1. Die Paprika in kleine WĂŒrfel schneiden und mit Sesam und Grundfutter mischen.
  2. Ei, Mehl und Wasser zugeben, bis eine klebrige Masse entsteht.
  3. Den Teig zu kleinen Kugeln formen, auf ein Backblech mit Backpapier legen und platt drĂŒcken.

Backzeit: 15 – 20 Minuten bei 180°C Umluft

Das Rezept ergibt etwa 25 Kekse.

GefĂŒllte Knuspertaschen

Bild: rennmaus.de

GefĂŒllte Knuspertaschen

Du benötigst fĂŒr etwa 17 Knuspertaschen:

  • 50 g Haferflocken
  • Verschiedene NĂŒsse und Kerne, TrockengemĂŒse, getrocknete BlĂŒten und KrĂ€uter& Eiweißfutter
  • 7 Esslöffel Wasser
  • 100 g Mehl
  • 1 Ei

So geht's:

  1. Die Haferflocken in Wasser und Ei einweichen bis eine schleimige Masse entsteht.
  2. Durch die Zugabe von Mehl einen festen Teig herstellen.
  3. Den Teig dĂŒnn ausrollen und in kleine Quadrate schneiden.
  4. Die FĂŒllung darauf platzieren und den Teig gut verschließen.

Backzeit: 15 Minuten bei 180°C Umluft

Du benötigst:

  • Reisflocken
  • GemĂŒsebrei fĂŒr Babys
  • Wasser
  • Mehl
  • Ei

So geht's:

  1. Alle Zutaten zu einem zÀhen Teig vermengen.
  2. Aus dem Teig kleine Kugeln formen und auf einem Backblech mit Backpapier platt drĂŒcken.

Backzeit: 15- 20 Minuten bei 180°C Umluft

KrÀuterkekse

Bild: rennmaus.de

KrÀuterkekse

Du benötigst:

  • 15 g Getrocknete KrĂ€uter (Löwenzahn, Breitwegerich, GĂ€nseblĂŒmchen, Enchinea...)
  • 50 g Hauptfutter
  • 100 ml Wasser
  • 50 g Mehl
  • 1 Ei

So geht's:

  1. Das Hauptfutter und die KrÀuter mittels eines Mixer oder Mörser zerkleinern.
  2. Alle Zutaten zu einem zÀhen Teig vermengen.
  3. Den Teig zu kleinen Kugeln formen, auf ein Backblech mit Backpapier legen und platt drĂŒcken.

Backzeit: 15 Minuten bei 180°C Umluft

Das Rezept ergibt etwa 25 Kekse. 

Knabberstangen

Bild: rennmaus.de

Gebackene Knabberstangen - guten Appetit!

Du benötigst:

  • Möhre (gerieben)
  • getrocknete KrĂ€uter
  • Rennmausfutter
  • RĂŒbsen oder Mohn
  • Kokosflocken
  • Ungezuckerte Cornflakes
  • Wasser
  • Mehl
  • Ei
  • Zweige

So geht's:

  1. Möhre, Wasser, Mehl und Ei zu einem klebrigen Teig vermengen, die restlichen Zutaten mischen und in eine flache Auflaufform geben.
  2. Die Zweige mit Teig bestreichen, in der Körnermischung wÀlzen und im vorgeheizten Backofen trocknen lassen.
  3. Danach wieder mit Teig bestreichen und in der Körnermischung wÀlzen.
  4. Diese Prozedur so oft wiederholen, bis die Knabberstangen die gewĂŒnschte GrĂ¶ĂŸe haben.

Backzeit: je 5 Minuten bei 180°C Umluft

Bild: rennmaus.de
Bild: rennmaus.de
Bild: rennmaus.de
Zum Seitenanfang