Moderatorenguidelines

Moderatorenguidelines

Moderatorenguidelines

Bild: julia* 

Unsere Moderatoren achten auf den reibungslosen Ablauf im Forum und sind jederzeit Ansprechpartner fĂŒr kleine und große Fragen. Damit die Arbeit der Moderatoren fĂŒr die Benutzer von rennmaus.de transparenter und nachvollziehbarer wird, stellen wir hier die Moderationsguidelines allen Interessierten zur VerfĂŒgung.

Diese Guidelines richten sich an die Moderatoren der rennmaus.de Foren und sollen als Richtlinien fĂŒr die Arbeiten als Moderator dienen. Sie sollen die Arbeiten des Teams aber auch transparent und nachvollziehbar machen.

Über rennmaus.de

Rennmaus.de ist seit nun mehr als zehn Jahren online. Mittlerweile betreiben wir eines der grĂ¶ĂŸten Kleintierforen im deutschsprachigen Raum. Mit Userzahlen im fĂŒnfstelligen Bereich und tĂ€glich mehreren hundert Postings pro Tag ist rennmaus.de zu einem Anlaufpunkt fĂŒr unterschiedlichste Fragen und Menschen geworden.

Wir wollen mit den Foren eine Plattform zum Informationsaustausch anbieten. Statische Inhalte sollen durch die Möglichkeit, erfahrene Halter zu fragen, ergĂ€nzt werden. Wir richten uns dabei an eine breite Zielgruppe. Vom AnfĂ€nger bis zum erfahrenen ZĂŒchter soll jeder hier eine Diskussionplattform finden.

Die Guidelines

Die hier angefĂŒhrten Guidelines sollen nicht als strikte Regeln betrachtet werden. Wie der Name schon sagt, sollen es „Guidelines“, also Richtlinien sein, an denen sich die Moderatoren orientieren sollen. Da aber jede Situation anders ist, können hier keine allgemein gĂŒltigen Regeln erstellt werden. Im Alltag werden sie gute Dienste leisten, es wird aber ebenso FĂ€lle geben, in denen sie vollkommen ignoriert werden können/mĂŒssen. Das Urteilsvermögen und der Menschenverstand des Moderators sollten an erster Stelle der Entscheidungsfindung stehen.

Die Guidelines sollen eine Etikette darstellen, welche das erwartete Verhalten von einem Moderator gegenĂŒber den Benutzern und den anderen Moderatoren reflektieren. Die Hauptziele sind die folgenden:

  • Interne Unstimmigkeiten zu vermeiden und die Einheit des Teams sicherzustellen
  • Ein sauberes und gepflegtes Image fĂŒr jeden Moderator wahren
  • Das Image des Team als Ganzes und der Seite zu wahren

Umgang mit Benutzern

Die rennmaus.de Foren sollen Rennmausinteressierten eine Plattform zum gegenseitigen Wissens- und Meinungsaustausch bieten. Es ist wichtig und ein Bestandteil von Diskussionen, dass zum Teil auch sehr kontroverse Meinungen aufeinander prallen. Respektiere die Meinung von anderen Benutzern, sofern sie nicht den Nutzungsbedingungen widersprechen. Die Tatsache, dass du als Moderator auf rennmaus.de mitarbeitest, heißt nicht, dass deine Meinung korrekter ist.

Sollten Handlungen gesetzt werden mĂŒssen (zum Beispiel ein Beitrag gelöscht oder verschoben werden), besprich bei Unklarheiten deine Entscheidung oder deinen Lösungsvorschlag im Team und entscheidet gemeinsam ĂŒber die weitere Vorgehensweise. Informiere immer den betroffenen Benutzer mit einer kurzen ErklĂ€rung. Sollte er mit deiner Handlung nicht einverstanden sein, leite den Schriftwechsel an die Administration weiter.

Sollte ein Beitrag bearbeitet werden mĂŒssen, beispielsweise weil er illegale Inhalte, Beledigungen, Urheberrechtsverletzungen oder andere nicht den Nutzungsbedingungen entsprechende Aussagen enthĂ€lt, besprich auch dieses vor deiner Handlung im Moderationsteam und gegebenfalls mit den Administratoren.  

Stört ein Benutzer vermehrt den Forenbetrieb, informiere die anderen Moderatoren durch einen Eintrag in die Benutzerkartei, informiere die Administratoren, so dass diese die notwendigen Schritte, gegebenfalls einen Ausschluss, setzen können.

Illegale BeitrÀge

Die rennmaus.de Foren sind Bestandteil der in Deutschland ansĂ€ssigen Seite www.rennmaus.de und unterliegen so der deutschen und europĂ€ischen Rechtssprechung. Die in den Foren geposteten Texte mĂŒssen diesen Gesetzen entsprechen. BeitrĂ€ge mit beispielweise rassistischen Inhalten oder Grafiken unklarer Urheberrechtslage werden sofort entfernt. ZusĂ€tzlich zĂ€hlen wir dazu auch noch sĂ€mtliche Texte, die nicht fĂŒr Kinder und Jugendliche geeignet sind.

Wurden solche Texte von neuen Benutzern erstellt (weniger als zehn BeitrÀge), werden diese unmittelbar gesperrt. In allen anderen FÀllen wird der Benutzer einen Hinweis vom Moderationsteam erhalten.

Das Hinweissystem ist in den Nutzungsbedingungen nĂ€her erklĂ€rt.

Löschen von Daten

Um Handlungen nachvollziehbar zu machen, dĂŒrfen keine Daten endgĂŒltig gelöscht werden. Dazu zĂ€hlen Postings, Threads, Benutzer, PNs, usw. sofern es mit der TĂ€tigkeit als Moderator zu tun hat. Nur so können in unklaren FĂ€llen nachtrĂ€glich noch die VorgĂ€nge reproduziert werden. Threads und Postings können fĂŒr Benutzer inhaltlich "unsichtbar" gemacht werden. Dies betrifft auch sĂ€mtliche FĂ€lle hier in den Guidelines, auch wenn von „löschen“ die Rede ist.

Neue Moderatoren

Neue Teammitglieder werden von einem anderen Moderator (Mentor) in ihren ersten acht Wochen begleitet. Diese Zeit dient dem Kennenlernen der technischen und menschlichen Aspekte als Moderator auf rennmaus.de. Der Mentor steht dem neuen Mitglied dabei als erfahreneres Mitglied zur Seite und muss selber mindestens sechs Monate auf rennmaus.de als Moderator aktiv sein. Seine Aufgabe ist es, dem neuen Teammitglied die allgemeine Arbeit und Vorgehensweise als Moderator nĂ€her zu bringen und bei Unklarheiten zu helfen.

Verschieben von Threads und Postings

Die Aufteilung der Foren soll die Übersicht wahren und das Auffinden von Informationen erleichtern. Werden Threads in einem falschen Forum gepostet, wird der Thread in das passende Forum verschoben und der Threadersteller benachrichtigt. In der Benachrichtigung sollte auf jeden Fall ein Link zum verschobenen Thread enthalten sein.

Offtopic Diskussionen (Diskussionen, die nicht zum Originalthema passen, aber dennoch wertvoll sind) werden aus dem Thread herausgetrennt und in das passende Forum verschoben. In dem Originalthread werden die Benutzer durch ein Posting auf den abgespalteten Thread informiert.

Sogenannte „Crosspostings“ (Eröffnen von mehr als einem Thread mit der selben Frage von einem User in mehreren Foren) werden gelöscht.

Bearbeiten von BenutzerbeitrÀgen

Sollte die Bearbeitung eines Beitrags nötig sein, kommentiere den Grund deiner Änderungen kurz am Ende des Beitrags unter Angabe deines Benutzernamens und verwende dazu den [i][/i] BBCode.

Löschen von Threads und Postings

Offensichtlich unabsichtliche Falschpostings/-threads werden kommentarlos gelöscht. In allen anderen FĂ€llen werden Threads nicht gelöscht, sondern geschlossen.

Schließen von Threads

Vor dem Schließen eines Threads sollte ein Hinweis gegeben werden, wenn die Postings darin vom Thema abdriften oder nur noch Smalltalk enthalten. Wird auf den Hinweis nicht reagiert, wird der Thread unter Angabe einer kurzen BegrĂŒndung geschlossen. 

Sonstiges 

„Pushen“ von Threads (Posts vom Threadersteller, um den Thread in den Foren oben zu halten) ist unerwĂŒnscht, wird aber toleriert, sollte der Threadersteller in angemessenem Zeitraum noch keine Antwort erhalten haben. Im Zweifelsfall sollte fĂŒr den Pusher entschieden werden.

Zum Seitenanfang