Transport

Transport

Transport

Bild: rennmaus.de 

Was muss beachtet werden, wenn der Zwerghamster einmal transportiert werden muss?

Hin und wieder kann es Situationen geben, in denen der Hamster transportiert werden muss. Das können zum Beispiel Tierarztbesuche oder auch der Umzug des Halters sein.

Um diese Situationen f√ľr Hamster und Halter so stressfrei wie m√∂glich zu gestalten sollte eine Transportbox von Anfang an vorhanden sein.

Eine geeignete Transportbox hat die Mindestma√üe ca. 23 x 16 x 17 cm. Sie sollte blickdicht und gut bel√ľftet sein.

Damit sich der Zwerghamster etwas sicherer und gesch√ľtzter f√ľhlt, ben√∂tigt er als Untergrund in der Box einiges von der benutzen Einstreu aus seinem Gehege. Der vertraute Geruch beruhigt das Tier. Reichlich Toilettenpapier bietet dem Tier Versteckm√∂glichkeiten und sorgt f√ľr Schutz.

Sollte der Zwerghamster wegen √§u√üeren Verletzungen oder nach Operationen transportiert werden m√ľssen, wird die Box nur mit Toilettenpapier gef√ľllt um das Verschmutzen der Wunde zu verhindern.

Bei sehr langen Transportwegen empfiehlt sich zus√§tzlich die Gabe von einem St√ľck Kolbenhirse oder K√∂rnerfutter und einem St√ľck Gurke als Fl√ľssigkeitslieferant.

Je nach Witterungsverh√§ltnissen sollte darauf geachtet werden, dass die Box beim Transport vor Feuchtigkeit, Hitze und K√§lte gesch√ľtzt ist. Dazu kann sie zus√§tzlich mit einem Handtuch umwickelt oder in eine Isolierbox gestellt werden. Wichtig ist, dass der Hamster in seiner Box dennoch genug Luft bekommt.

Bei sehr kalten Temperaturen ist es ratsam, die Transportbox zusätzlich mit einer Wärmflasche von außen zu wärmen.

Transport mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Auch der Transport mit √∂ffentlichen Verkehrsmitteln ist m√∂glich. Ein Umwickeln der Transportbox mit einem Handtuch sch√ľtzt das Tier vor neugierigen Blicken, Zugluft und L√§rm.

Transport mit dem PKW

Bei dem Transport in einem PKW muss die Box entweder von einer Begleitperson sicher festgehalten werden oder, falls keine Begleitperson mitfahren kann, die Box gegen Umkippen, St√ľrze und Verrutschen gut gesichert werden.

Wenn sich der Innenraum des Autos an hei√üen Tagen sehr aufgeheizt hat ist die K√ľhlung vor der Abfahrt wichtig. Dabei darf der Hamster jedoch keiner Zugluft - durch beispielsweise weit ge√∂ffnete Fenster - ausgesetzt sein.

Zum Seitenanfang